Ihr Browser ist nicht mehr aktuell und kann diese Seite deshalb unter Umständen nicht korrekt darstellen. Zudem stellt eine veraltete Browsersoftware ein Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen deshalb, einen aktuellen Browser einzusetzen.

Dr. iur. Gerd-Hans Schock, geboren 1962, hat in Mainz, Dijon, Tübingen und Heidelberg Rechtswissenschaften studiert. Das Studium in Dijon hat er mit dem diplôme des études générale (Allgemeines Universitätsdiplom) abgeschlossen.

1992 hat er am Summer Program der Columbia University, New York, teilgenommen.

Dr. Schock war von 1991 bis 1993 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl von Prof. Dr. W. Möschel in Tübingen. Promotion erfolgte bei Prof. Möschel zum Thema »Die zivilprozessuale Stellung des Aufsichtsratsmitglieds der Aktiengesellschaft bei innergesellschaftlichen Streitigkeiten«.

Dr. Schock ist seit 1995 Rechtsanwalt. Nach Bestehen der Eignungsprüfung (examen d’aptitude) wurde er 1998 in Paris als Avocat à la Cour zugelassen. Er ist seit 2002 Fachanwalt für Steuerrecht. Im Jahr 2007 hat er den Fachanwaltslehrgang für Erbrecht absolviert.

Rechtsanwalt Schock hält ständig Vorträge, insbesondere vor Außenhandelsverbänden und Anwaltskammern zu deutschem und französischem Wirtschaftsrecht.

Fremdsprachen: Französisch und Englisch

Mitgliedschaften:

Feldmannstr. 121
66119 Saarbrücken

Tel.:  +49.681.58 80 18 – 0
Fax:  +49.681.58 80 18 – 18

kontakt{at}schock-rae.de

  • Impressum
  • Rechtliche Hinweise
  • Anbieterkennzeichnung (§ 5 TMG)